Jahresfachtagung „Wie sich Makro- und Mikronährstoffe auf die Gene auswirken

Wie sich Makro- und Mikronährstoffe auf die Gene auswirken

Laudert
Auf dem 11. Jahresfachkongress des NEM Verbandes, der am 19. September in Potsdam stattfindet, erläutert Herr Dr. Robert Schwenk vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) in seinem Vortrag den Einfluss von Ernährung auf die Gene.
Die Ernährung hat einen wesentlichen Einfluss auf das individuelle Risiko an Adipositas oder Typ-2-Diabetes zu erkranken. Neben der Beeinflussung der Körpermasse verändern Makronährstoffe auch direkt die Expression zahlreicher Gene des Energiestoffwechsels. Diese Veränderungen der Genexpression werden teilweise sogar von Generation zu Generation weitergegeben. Dies erfolgt über sogenannte epigenetische Veränderungen, die in Teilen das Gedächtnis unseres Genoms darstellen. Die genauen Details, wie sich einzelne Nährstoffe oder die Nährstoffbilanz auf die epigenetischen Muster und schließlich auf unsere Gesundheit und die unserer Kinder auswirken, ist Gegenstand zahlreicher Studien.
Weitere Vorträge finden statt zu den Themen:
Lebensmittelrecht: Aktuelles aus der Rechtsprechung – Tipps für Verkehrsfähigkeit und Werbung
Bürgerliche Zivilcourage gegen Bankdatenhehlerei
Nahrungsergänzungsmittel weltweit
Die BWA richtig nutzen
Fördermittel für Unternehmen

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter http://www.nem-ev.de

NEM Verband mittelständischer europäischer Hersteller und
Distributoren von Nahrungsergänzungsmitteln & Gesundheitsprodukten e. V.
Frau Gabriele Thum M.A.
Assistentin des Vorstandes
Horst-Uhlig-Straße 3
56291 Laudert
Tel: +49 (0) 6746 8029820
Fax: +49 (0) 6746 8029821
Mail: thum@nem-ev.de